Tetra Pak – Radierung: Druckworkshop für Erwachsene

Erst einen Entwurf zeichnen, dann auf Verpackungsmaterial ritzen, kratzen, einfärben und drucken. Im sogenannten Tiefdruckverfahren wird eine Druckplatte (Tetra Pak) bearbeitet. Im Anschluss wird das Motiv mit ressourcenschonenden Kupfertiefdruckfarben in der Druckerpresse auf Papier gedruckt. Vor ca. 500 Jahren haben alte Meister dieses Druckverfahren entwickelt, um ein Bild mehrfach reproduzieren zu können. Heute werden de alten Drucktechniken hauptsächlich von Künstler*innen genutzt und weiter vermittelt. Als Inspiration zum Workshop gibt es im Kulturhaus vom 22. April bis 23. August eine tolle Ausstellung mit Drucken der Workshopleiter zu sehen (https://www.kulturhaus-pusdorf.de/die-nicht-ganz-so-schoenen-dinge-22-april-bis-23-august-2022/).

Kursleiter: Udo Steinmann und Oliver Regener

Sa, 23. und So, 24. Juli / 14 – 18 Uhr / 80 Euro plus 15 Euro Material / Anmeldung im Kulturhaus, Tel. 0421 544606