Musiker*innen für Stadtteilensemble gesucht

Das neu zu gründende Ensemble ist offen sowohl für Instrumentalist*innen aus allen Kulturen, als auch für eine klassische Rockbandbesetzung.

Das Pusdorfer Projektensemble wird sich an dem musikalischen Stadtteilspaziergang „Pusdorf Pictures – so klingen wir!“ im September 2022 beteiligen.

Pusdorfer Kinder- und Jugendmusikwerkstätten, verschiedene Instrumentalensembles und Chöre machen sich gemeinsam mit den Bremer Philharmonikern auf den Weg und führen das Publikum zu verschiedenen Bühnen im Stadtteil, auf denen die Laien-, Amateur- und Profimusiker*innen gemeinsam musizieren. Der klangvolle Ausflug endet in dem neuen Probensaal der Bremer Philharmoniker im Pusdorfer Tabakquartier.

Die Komposition „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky ist die musikalische Inspiration des Projektes. Die Musik für die „Pusdorf Pictures“ wird von Peter Friemer komponiert. Der Komponist und künstlerische Projektleiter wird auch das neue Stadtteilensemble leiten.

Alle, die Lust haben, an diesem Projekt musikalisch mitzuwirken, melden sich bitte bis zu den Herbstferien im Kulturhaus Pusdorf: T. 54 46 06, wo@kulturhaus-pusdorf.de

Anfang November werden alle Interessierten zu einem ersten Info-Treffen eingeladen.

„Pusdorf Pictures – so klingen wir!“ ist eine Kooperation der Bremer Philharmoniker, Quartier gGmbH, dem Freundeskreis prophil e.V. und dem Kulturhaus Pusdorf.

Gefördert von: Fonds Soziokultur, Sen. f. Kultur, Beirat Woltmershausen, Karin und Uwe Hollweg Stiftung, Waldemar Koch Stiftung, start JUGEND KUNST STIFTUNG BREMEN, swb AG